Unternehmensnachfolge NRW

TRADINEO bietet mit seinem deutschlandweit einzigartigen Nachfolgekonzept eine langfristige und werteorientierte Unternehmensnachfolge für mittelständische Firmen aus NRW.

Sie sind auf der Suche nach einem Nachfolger für Ihre Firma? TRADINEO erwirbt Ihr mittelständisches Unternehmen und bringt den passenden Nachfolger oder die passende Nachfolgerin für die künftige Geschäftsführung direkt mit.

Kontaktieren Sie uns jetzt - unverbindlich und diskret!

Das TRADINEO Konzept

Wir erhalten den Mittelstand.

Bei TRADINEO haben wir uns auf die Unternehmensnachfolge in NRW und anderen deutschen Bundesländern spezialisiert. Wir bieten Traditionsunternehmen eine werteschätzende Nachfolge – so als wären wir Familie. Für uns heißt das: Langfristige Perspektiven schaffen, Wachstum und Innovation fördern und Mitarbeiter binden. Egal ob es um eine Unternehmensnachfolge in Köln oder Düsseldorf geht, oder um eine Unternehmensnachfolge in Paderborn.

Die Wirtschaft in Nordrhein-Westfalen ist die größte im deutschen Bundesländervergleich. Neben vielen Konzernen und internationalen Großunternehmen, die ihren Firmensitz in NRW haben, prägt auch eine beachtliche Anzahl an mittelständischen Familienunternehmen das Wirtschaftsleben in NRW. Doch gerade diese rund 265.500 Familienunternehmen sehen sich gemeinsam mit ihren etwa 1,5 Millionen Beschäftigten im kommenden Jahrzehnt einer großen Herausforderungen gegenüber:

Einen geeigneten Firmennachfolger oder eine geeignete Firmennachfolgerin zu finden!

Wir haben Ihren Nachfolger in NRW

Profitieren Sie von mehr als 100 vorgeprüften Kandidaten.

Jeden Tag erhalten wir Bewerbungen von interessierten Nachfolge-Unternehmern, die gemeinsam mit TRADINEO eine Nachfolge im Mittelstand antreten möchten - auch in NRW. Darunter finden sich Nachfolgeinteressierte aus allen Branchen und Fachbereichen.

Sie sind auf der Suche nach einem geeigneten Nachfolger für Ihr Familienunternehmen? Fragen Sie jetzt passende Profile für Ihr Unternehmen an!
Die mit * markierten Fragen sind Pflichtfragen

Wichtig: Um die am besten passenden Nachfolge-Unternehmer für Ihr Unternehmen auswählen zu können, würden wir im Rahmen eines etwa fünfminütigen Telefonats gerne mehr über Sie und Ihr Unternehmen erfahren. Nur so können wir gewährleisten, eine passende Auswahl zu selektieren. Selbstverständlich werden Ihre Daten absolut vertraulich und diskret behandelt.

Was ist die Summe aus 9 und 2?

Wie unterstützt TRADINEO die Suche nach geeigneten Unternehmensnachfolgern in Nordrhein-Westfalen?

Als innovatives Beteiligungsunternehmen für Unternehmensnachfolgen haben wir ein deutschlandweit einzigartiges Konzept entwickelt, bei dem wir den Wunsch nach einer werteorientierten Unternehmenszukunft der Alt-Unternehmer mit dem Wunsch nach eigenständigem Unternehmertum von geeigneten Nachfolge-Kandidaten in Einklang bringen.  

Dabei kauft TRADINEO übernahmefähige Unternehmen des KMU-Bereichs, für die in NRW ein Nachfolger gesucht wird, mit dem Ziel die Unternehmen nicht weiterzuverkaufen, sondern stattdessen einen Nachfolger einzusetzen, der sich dazu verpflichten das Unternehmen langfristig fortzuführen.

Mit unserem umfassenden Know-how zu Firmenübergaben und unserem großen Pool an bereits geprüften potenziellen Nachfolgern stellt der Verkauf an TRADINEO eine gute Alternative zur klassischen Familiennachfolge dar. Denn gemeinsam mit unseren Nachfolge-Kandidaten möchten wir Unternehmen werteorientiert und langfristig fortführen. Unsere Nachfolge-Unternehmer kommen entweder selbst aus Nordrhein-Westfalen oder haben ein Interesse daran, hier sesshaft zu werden.

Bei einem Unternehmensverkauf an TRADINEO erwarten Sie viele Vorteile

Welche Vorteile hat die Unternehmensnachfolge in Zusammenarbeit mit TRADINEO?

Da wir an der langfristigen Entwicklung und Beteiligung am Unternehmen interessiert sind, streben wir weder einen Verkauf nach wenigen Jahren an noch Personalkürzungen, wie dies bei der Übernahme durch klassische Finanzinvestoren oder durch Wettbewerber oft die Regel ist.

Mit TRADINEO setzen wir auf die wachstumsorientierte Weiterentwicklung Ihres Unternehmens, nicht auf einen Weiterverkauf. Tobias Zimmer, Geschäftsführer von TRADINEO, ist selbst bereits seit Jahren als erfolgreicher mittelständischer Unternehmer tätig. Dadurch gelingt es ihm, seine Erfahrungen als Firmeninhaber aus erster Hand mit einfließen zu lassen, wenn auch Sie einen geeigneten Nachfolger aus NRW suchen.

Optimalerweise begleitet der Altunternehmer, sofern möglich, den operativen Nachfolger noch einige Zeit, um eine gesunde Firmenübergabe zu gewährleisten. Denn für uns stehen die Wünsche, Vorstellungen und Ziele des bisherigen Firmeninhabers sowie die nachhaltige Entwicklung des Unternehmens im Fokus. Nach einer Übergangsphase, die bis zu 2 Jahre andauern kann, arbeiten wir - bei Interesse - gerne mit dem ehemaligen Firmeninhaber in Form einer Beiratsfunktion zusammen.

TRADINEO ist ausschließlich an der erfolgreichen Übernahme und Weiterführung Ihres Unternehmens interessiert, ist jedoch weder Makler noch Unternehmensberater. Somit fällt auch keine gesonderte Provision bei der Firmenübergabe an. Sie möchten Ihr Unternehmen als Ihr Lebenswerk langfristig erhalten? Nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf!

Gut zu wissen:

Nachfolge vs. Neugründung

Der überschaubaren Anzahl an gründungswilligen jungen Menschen in Nordrhein-Westfalen ist heute oft nicht bewusst, dass sie auch ein bestehendes Unternehmen übernehmen könnten. Sie übersehen die damit verbundenen Chancen im Vergleich zur Unternehmensgründung. Wenn ein Firmennachfolger in NRW gesucht wird, geht dies mit zahlreichen Vorteilen für die Jungunternehmer einher:

  • Firmennachfolger, die Angebote zur Unternehmensnachfolge wahrnehmen, brauchen kein neues Geschäftsmodell zu entwickeln und beginnen nicht bei Null.
  • Die Firmennachfolger können auf bestehenden Strukturen aufbauen und vom vorhandenen Know-how des übergebenden Firmeninhabers bzw. des Führungsteams profitieren.
  • Ein Kundenstamm ist ebenso bereits vorhanden wie Kontakte zu Lieferanten und Partnern.

Unternehmensnachfolge in NRW: demographischer Wandel verschärft Situation

Schon heute ist ein Drittel der Unternehmer in NRW älter als 55 Jahre. Zwar sind viele Firmeninhaber eng mit ihrem Betrieb verwoben und fühlen sich energiereich genug, um ihr Unternehmen auch im hohen Alter noch zu führen, doch viele Beispiele der Unternehmensnachfolge in NRW und anderen Regionen zeigen, dass es für das langfristige Wohlergehen eines Unternehmens deutlich klüger ist, sich besser früh als spät um eine geeignete Nachfolge zu bemühen. [...]

Wie in ganz Deutschland nimmt auch in Nordrhein-Westfalen der Anteil der Älteren in der Bevölkerung zu, während sinkende bzw. stagnierende Geburtenraten dazu führen, dass immer weniger Junge in den Arbeitsmarkt nachrücken. Das führt zu der prekären Situation, dass einer wachsenden Anzahl an älteren Firmenchefs und -chefinnen eine immer geringere Zahl an jüngeren potenziellen Firmennachfolgern gegenübersteht. Hinzu kommt, dass die Firmennachfolge immer seltener innerhalb der Familie organisiert werden kann. Denn eigene Kinder sind nicht immer vorhanden oder wollen heute öfter ihre eigenen Wege gehen und ihren Eltern nicht im Betrieb nachfolgen.


Doch trotzdem: In vielen Fällen wird das Thema der Unternehmensnachfolge in NRW zu spät angepackt. Denn einerseits besteht die Hoffnung, doch noch einen internen Nachfolger zu finden, andererseits wird der Aufwand für eine erfolgreiche Unternehmensnachfolge unterschätzt. Idealerweise sollten mindestens fünf Jahre Vorlaufzeit eingeplant werden, damit die Übergabe erfolgreich durchgeführt werden kann. Schließlich betrifft die Firmenübergabe nicht nur die Firmenleitung, sondern auch alle Mitarbeitenden. Denn mit neuen Verantwortlichen in der Führungsebene geht auch viel Veränderung hinsichtlich des Führungsstils, der Ausrichtung des Unternehmens sowie einzelner Abläufe im Betrieb einher. Je früher dieser Übergabe- und Verkaufsprozess begonnen wird, umso friktionsfreier lässt er sich realisieren.

Die Wirtschaft in Nordrhein-Westfalen: interessante Zahlen, Daten & Fakten

Mit einem BIP von rund 793,8 Milliarden Euro nimmt Nordrhein-Westfalen nicht nur Platz 1 unter den deutschen Bundesländern in Punkto Wirtschaftsleistung ein, sondern trägt sogar rund 20% zur gesamtdeutschen Volkswirtschaft bei. [...]

Aus den wirtschaftlichen Wurzeln, die neben Bergbau, Eisen- und Stahlindustrie vor allem in der Montanindustrie zu finden waren, entwickelte sich bis heute eine höchst heterogene Industrie mit Schwerpunkten in Bereichen, wie Energie, Chemie, Elektrotechnik, aber auch Automobilfertigung. Die große Branchenvielfalt und Dichte an miteinander verflochtenen Firmen in NRW macht die Region äußerst attraktiv - auch für ambitionierte Jungunternehmer.

Unternehmensnachfolgerinnen und Unternehmensnachfolger finden in Nordrhein-Westfalen neben einer Vielzahl namhafter Industriebetriebe außerdem einen lebendigen Dienstleistungssektor. Geprägt wird dieser in NRW vor allem durch die folgenden Bereiche:

  • Handel, Verkehr, Gastgewerbe, Information & Kommunikation
  • Finanz, Versicherungs- und Unternehmensdienstleister
  • Öffentliche und sonstige Dienstleister, z.B. aus den Bereichen Gesundheit oder Erziehung

Viele der Unternehmen in diesen Sektoren stehen wenige Jahre vor einer aus Altersgründen notwendigen Übergabe an einen Nachfolger. Daher gilt NRW als sehr interessante Region für Firmennachfolger, die ein Unternehmen in NRW kaufen oder sich an einem solchen mit einer Kombination von Investment und Geschäftsführung beteiligen möchten.

TRADINEO Signet
TRADINEO in den Medien
Logo WirtschaftsWoche
28.07.2023 09:31

von Dominik Reintjes

"Tradineo will das Nachfolgeproblem des Mittelstands lösen. Anja Rath, Investorin und Expertin für Start-up-Finanzierungen sagt: 'Hunderttausende Mittelständler müssen in den nächsten Jahren die Nachfolge regeln. Das Geschäftsmodell ist spannend!...'"

Logo Sueddeutsche
03.04.2023 08:15

von Kathrin Werner

"Tobias Zimmer weiß, wie schwer es sein kann loszulassen. Er ist schließlich selbst Unternehmer. 'Ein Unternehmen kann ein Lebenswerk sein', sagt er. Und ein Lebenswerk verkaufe man nicht einfach so, da gehe man nicht einfach in Rente und kümmere sich nicht mehr. [...] Zimmer versteht, dass sich viele Unternehmer dagegen wehren, ihre Firma abzugeben. Aber es gebe nun einmal keine andere Möglichkeit - und auch Unternehmer leben nicht ewig. Und da sei es doch besser, alles ordentlich und rechtzeitig zu regeln, statt zu warten bis es nicht mehr geht und dann an den Erstbesten zu verkaufe. Oder noch schlimmer: Die Firma untergehen zu lassen, weil es keine Nachfolge gibt. [...] Die deutsche Wirtschaft steht vor einem großen Problem. Zimmer will es lösen und die bedrohten Firmen kaufen..."

Logo WELT am Sonntag
09.01.2023 11:33

von Carsten Dierig

"Wer außerhalb der eigenen Familie suchen muss, wird meist nicht sofort bei den Industrie- und Handelskammern vorstellig. In der Regel wenden sich Unternehmer zunächst an die Führungsriege der eigenen Belegschaft oder an Wettbewerber. Regionale Netzwerke, Online Plattformen, professionelle Vermittler und Beteiligungsgesellschaften unterstützen dabei. Und nun auch Tradineo. Ziel ist laut Firmengründer Zimmer, mittelständische Betriebe zu kaufen, bei denen es keinen Nachfolger gibt, und diese dann fortzuführen – ohne Ausstiegsszenario und Laufzeitende, wie es bei Finanzinvestoren üblicherweise der Fall ist..."

Kontaktieren Sie
mich persönlich.

Ich bin Tobias Zimmer - Ihr diskreter und persönlicher Ansprechpartner, wenn es um Ihre Unternehmensnachfolge geht.

Kontaktieren Sie
mich persönlich.

Ich bin Tobias Zimmer, TRADINEO Geschäftsführer und Ihr diskreter, persönlicher Ansprechpartner, wenn es um Ihre Unternehmensnachfolge geht.

Tobias Zimmer
Gründer & Geschäftsführer
Tobias Zimmer, Geschäftsführer TRADINEO Gruppe
Nach oben